*
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Link FZH

Hier geht es weiter zum

Bibelgespräch Besonderes Ökumene Pfadfinder Weiteres Gemeindezeitung

Gottesdienste (Sonntags 10.00 Uhr)

Kinder beginnen den Gottesdienst mit den Erwachsenen und gehen dann in den Kindergottesdienst.

26.2.
Gottesdienst
Musik: Chor des Christlichen Sängerbundes
Predigt: M. Schneider
5.3. Gottesdienst mit Abendmahl Predigt: M. Schneider
12.3. Gottesdienst Predigt: T. Hänke
19.3 Gottesdienst Predigt: M. Schneider
26.3. Gottesdienst Predigt: M. Schneider

nach oben

Bibelgespräch/Glaubenskurs (Dienstags 19.00 Uhr)

 

Wie unser Christsein neu werden kann ?!
 
Ohne Frage enthält der Satz (s.o.) etwas provokantes, denn er unterstellt ja  gewissermaßen,  dass unser  Christsein  vielleicht  nicht  mehr  so  ganz frisch ist. Aber ich denke das wir alle ehrlich zugeben können, dass auch, wenn wir schon 10, 20, 30 oder mehr Jahre Christen sind, feststellen  
müssen, dass unser Christsein/Nachfolge nicht fertig ist.  

Es gibt in unserem Leben und unserer Nachfolge immer wieder eine  ganze  Reihe  von  Spannungs-feldern.  So  beschreibt  etwa  der  Apostel Paulus  sehr  anschaulich:  „Wollen  habe  ich  wohl,  aber  das  Gute  vollbringen kann ich nicht. Denn das Gute, das ich will, das tue ich nicht; sondern das Böse, das ich nicht will, das tue ich.“ (Rö 7,18-19) Der Vers beschreibt  die  Spannung  zwischen  dem  Alten  und  Neuen  Menschen, die wir beide mit uns herum tragen, zugleich gerecht und dennoch  
Sünder zu sein.

 
Und genau aus diesem Grund braucht es immer wieder auch Erneuerung. Christus beruft uns zu einem Lebensstil, der erkennbar im  Kontrast zur gesellschaftlichen Moral steht. Und doch ist unser Leben und unsere Nachfolge oft von unserem Umfeld angeglichen. Wie oft sind wir mehr mit dem Verschmolzen, was wir nicht sein sollten, als mit dem, was wir vom Neuen Testament her sein könnten.
 Dass  Erneuerung  notwendig  ist  und  sich  unser  Christsein  immer  wieder erneuern darf/soll, begegnet uns an vielen Stellen im NT: „...ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes...“. So bleibt es eine Lebensaufgabe, sich selbst am Wort Gottes immer neu zu überprüfen und sich durch den  Heiligen Geist erneuern und ausrichten zu lassen.  

Marc Schneider
 
In Anlehnung an den 5x5 Kurs der Geistlichen Gemeindeerneuerung (GGE) im BEFG behandeln wir folgende Themen:

behandelte Themen
Erneuerung durch das Wort Gottes
Erneuerung durch den Heiligen Geist 
Aktuelles Thema Erneuerung durch Heiligung und Nachfolge
Weitere Themen
Erneuerung durch Mission und Evangelisation
Erneuerung durch erneuerte Mitarbeiter
21.2. Bibelgespräch aktuelles Thema
28.2. Bibelgespräch aktuelles Thema


nach oben

Besondere Veranstaltungen

    

nach oben

Ökumenische Termine

Mo 7.3. 18.00 Uhr ökumenisches Friedensgebet St. Sylvestrikirche

nach oben

Pfadfinder

Gruppe
Wölflinge
Jungpfadfinder
Pfadfinder
Alter
7-10 Jahre
10-13 Jahre
13-17 Jahre
Treffen
donnerstags
17.00-18.00 Uhr
freitags
17.00-18.30 Uhr
freitags
17.00-18.30 Uhr
Kontakt: Maria Steinbach Tel. 03943/557486 baptistischen Pfadfinderschaft BPS
Aktuelle Termine Flyer

nach oben

Weitere regelmäßige Veranstaltungen

ökumenisches Frauengebet
Ev.-Kirchl. Gemeinschaft, Ilsenburger Str.7
1. Dienstag
im Monat
9.30 Uhr
Frauengebetskreis
Ort erfragen unter Tel. 03943/46111 oder 605217
dienstags
außer 1. Dienstag
10.00 Uhr
Jugend *
samstags
19.00 Uhr
 * nicht in den Ferien

nach oben

Gemeindezeitung

 
Für weitere Informationen steht Ihnen unsere aktuelle Gemeindezeitung im PDF-Format zum Herunterladen und Ausdrucken zur Verfügung.
javascript:downloadFile(367)

Fusszeile
©  Ev. Freikirchliche Gemeinde Wernigerode     ♦     Freiheit 59     ♦     D - 38855 - Wernigerode     Mail   Impressum
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail